«
 

Kyu Sakamoto

Das ist einfach zu gut, in einer speziellen Art und Weise. Kyu Sakamoto, Held dieser Geschichte und Sänger eines der besten japanischen Liebeslieder in England, starb übrigens schon 1989 bei dem bisher verheerendsten Flugzeugabsturz Japans.

Natürlich ist auch der folgende Song ein Trennungslied. Liebeslieder funktionieren in England (da am erfolgreichsten) auch auf japanisch. Weil der eigentliche Titel aber so schwierig war, nannte man den Song Sukiyaki, was eigentlich ein japanisches Eintopfgericht ist. :-)

„Während ich laufe schaue ich nach oben …“, „… damit die Tränen nicht herunterfließen“

Großartiger 60s Pop!




Share Comment on Twitter