Apfelhammer weckt Abwehrkräfte


In Excess!!!

Wisst ihr was ich ziemlich mag? Mögen ist vieleicht der falsche Ausdruck… wisst ihr wofür ich immer wieder und wieder ein Faible habe? Für gestrauchelte Menschen. Für Menschen bei denen nicht alles glatt läuft. Oder glatt lief. Die an irgendwas zerbrochen sind. Die sich gegen den eigentlichen Duktus dieser unserer Gesellschaft erhoben haben, nicht mehr mitspielen konnten, schwach wurden, Druck nicht aushielten… und abstürzten. Zerschmetterten. Psychisch oder physisch, oft geht beides Hand in Hand.

Weiter lesen

Immer wenn ich melancholisch bin…

… und melancholisch bin ich ziemlich oft :-) Dann höre ich das Lied Sukiyaki von Kyu Sakamoto an. Und wisst ihr was? Ich kann dann jedes mal, in jedem Jahr in dem ich das Lied wieder mal neu entdecke, es nicht nur einmal hören, wie jeder andere normale Mensch auch. Nein! Ich höre es dann gleich bis zu sieben mal am Stück. Weil ich mich auf die Melodie konzentriere. Nein, so einfach ist das gar nicht. Ich weiß nicht warum das so ist. Eigentlich plätschert das Lied auch nur so vor sich hin. Was eigentlich gar keine besonders freudliche Aussage ist, wenn etwas einfach nur so vor sich hin plätschert.

Weiter lesen

Windows 2000 (W2K) in 2018 mit Updates

Ich betreibe seit einiger Zeit einen alten Vintage PC, auf dem ich allerhand altes Zeug installiere und ausprobiere, compute like it’s 1996. Angefangen mit einem originalen DOS 6.22, dann den Versuchen dieses Internetfähig zu machen, gefolgt von einer Installation Windows 3.11, gefolgt von einem OS/2 Warp 4.51 neben einem alten Linux im reinen Text-Modus (Weechat, Mutt, SLRN…) und nun… ja nun einem Windows 2000. Und über die Installation dieses Windows 2000, also hin zu einem funktionierenden OS in 2018, mit allerlei Updates und der Möglichkeit, (fast) jede XP Software zu installieren, darüber möchte ich in diesem Artikel kurz berichten.

Weiter lesen

Apfelhammer.de kann jetzt Kommentare

Das mag vielleicht befremdlich klingen, also die Information darüber, dass man auf Apfelhammer jetzt auch Kommentare schreiben kann, auf einem Weblog… aber Ja. Das ist etwas besonderes. Denn die zugrunde liegende Webtechnik, nämlich Jekyll (Link), ist ein sogenannter statischer Webseiten-Generator, der aus den geschriebenen Inhalten statische HTML-Webseiten erstellt. Und weil sich statische Website und dynamische Kommentare eigentlich ausschließt, ist es besonders.

Weiter lesen

It's Nico!

Nach dem wilden Slayer Konzert gestern Nacht, über welches ich an dieser Stelle ganz kurz schrieb, ist es heute Zeit für leisere Töne. Damit die Sache aber dennoch etwas melancholisch zugehen kann, ich meine da übrigens gern so eine leicht-verlebte Alkohol-Melancholie, muss es schon das Chelsea Girl Album von Nico sein.

Weiter lesen