The End - Microsoft schließt den Nokia Store

Bald gibt es keinen Nokia Store mehr. Das gilt für alle Nokia-Mobiltelefone ohne Windows Phone. Zwar ist mit Operas Appstore eine Alternative geplant, allerdings mit einer erheblichen Einschränkung.

nokiasoft2.jpg

Bis Mitte 2015 will Microsoft den bisherigen Nokia Store komplett einstellen. Als Ersatz wird es künftig einen Appstore von Opera geben, eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen unterzeichnet.

Die Änderung gilt für alle Nokia-Mobiltelefone ohne Windows Phone. Neben den Einfachhandys von Nokia sind das die Modelle der Asha-Reihe, alle Symbian-Smartphones und auch die Android-Geräte der Nokia-X-Modellreihe.

O-Ton Golem.de: Das Signal ist sehr deutlich: Microsoft hat Nokias Mobiltelefonsparte vor allem für den Verkauf von Windows-Phone-Smartphones übernommen. Die übrigen Mobiltelefon-Bereiche erhalten deutlich weniger Unterstützung.

(via)

Hardwaretester gesucht? Wir sind immer daran interessiert, neue Geräte zu testen. Wenn Sie jemanden suchen, der sich ausführlich mit neuer Hardware beschäftigt, testen wir gern ihre Geräte. Ein Beispiel dazu finden sie hier.

Bildquelle: (C) http://www.pctipp.ch/fileadmin/media/bilder/artikelbilder/nokiasoft2.jpg

Diese Seite enthält einen einzelnen Eintrag von Krafft Prinzmetal vom 20.11.14 13:23 mit 151 Wörtern.