Windows Phone 8 - Nokia Lumia 820/920 komplett restore wiederherstellen

Vorschaubild für Lumia-820-photos-jpg.jpgIch machs kurz: Ich hab mein Lumia 920 mit einem anderen ROM geflashed. Das Phone war ein vertragesfreies Handy, allerdings von Vodafone. Und für euch gibts das HowTo Flash… AUF EIGENE GEFAHR!

Ich wills nochmal sagen: Wer schreckhaft ist, sollte das nicht machen. Ihr könnt nämlich ohne Probleme auch euer Phone “bricken”, sprich kaputt flashen. Euer Risiko!

Tutorial - Flash your Lumia with other Firmware / Lumia mit anderer Firmware flashen

  1. Ruhe. Das Flashen nicht zwischen Tür und Angel machen. Durchlesen, was ihr tut, BEVOR ihr das macht. Handy aufladen, volles Akku ist Pflicht bei jedem Flashvorgang!
  2. Die Nokia Care Software von dieser Website hier ziehen. Immer die neueste Version nehmen! (ich benutzte Version 5.0.2012.45.4.5)
  3. Nokia Care installieren.
  4. Nokia Care starten, dann auf “Product Support Tool” klicken, Doppelklick startet das Support Tool. Das Handy noch nicht am PC anschließen!
  5. Im neuen Fenster (vom Product Suport Tool for Store) auf “File” oben links klicken.
  6. Dann auswählen “Open Product”.

Im Fenster in Filter einfach “RM-821” eintippen, (ohne “). Oder halt in der Liste das Lumia 920 so auswählen. Wer sich wundert: Ja, es gibt auch noch ein RM-820 in der Liste, das ist für ein amerikanisches AT&T und braucht uns nicht kümmern. Das RM-821 also anwählen und OK drücken.

  1. Unten links steht “Programming”, draufklicken. Dann auf “Recovery”.
  2. Nun im Fenster mit den drei Eingabemöglichkeiten mittig auf “Find Online”. Da sind alle Firmwares. Ruhig Blut, für das deutsche Nokia ROM für das Lumia 920 ohne Branding kopiert in das Feld “Code” das rein:

Code: 059Q9L7 Variant Name: RM821CVDEVAR241810black

Wenn euer Lumia eine andere Farbe hat, dann müsst ihr suchen. Sucht euch dann notgedrungen durch die Liste (darum sagte ich, lasst euch Zeit beim Flashen!).

Nun haben wir ein passendes ROM gefunden. Klicken also darauf, damit es markiert ist und dann auf Download.

  1. Das ROM ist in einer Art Downloadwarteschlange. Unten rechts steht “Start” - Das Tool lädt über 1 GB aus dem Netz, das wird euer neues ROM für das Lumia 920.
  2. Wenn der Download beendet ist, poppt ein Fenster auf, das euch erklärt was ihr tun sollt. Also, JETZT das Handy per USB-Kabel an den PC anschließen. Noch könnt ihr abbrechen … nur als Hinweis.
  3. Erst durchlesen, dann machen. Habe euch zwei Versuche gebraucht:

Das Popout-Fenster mit “Retry” schließen.

Am Handy die Lautstärke leise und die Power Taste gleichzeitig drücken (Leise + Power), bis das Handy vibriert. DANN schnell alle beide Tasten loslassen und dafür die Lautstärke Lauter Taste drücken und halten.

Wenn es funktioniert hat, zeigt Nokia Care den Status “Rebooting” an. Wenn nicht, nicht schlimm. Einfach nochmal Taste Leise + Power drücken, halten, bis es vibriert und dann schnell loslassen und Lauter-Taste drücken und halten.

Die Nokia Suite müsste jetzt meckern, dass euer ROM einen anderen Code hat, als das auf dem Handy. Bestätigt diese Meldung. Sobald Rebooting da steht, alle Tasten loslassen und das Handy wird geflashed.

Danach klappte bei mir der Versand von MMS über T-Mobile sofort. Auch alles andere was schick, nur dass halt jetzt 4G statt LTE in den Einstellungen steht (LTE sah Angebermässiger aus ^-^). Egal, die Kontakte, Bilder, SMS, Termine etc. waren bei mir im Windows Live gespeichert, hat er also fix wieder gesynced und fertig.

Aber nochmal: Das Flashen macht ihr auf eigene Gefahr. Ihr könnt auch einen 600 Euro teuren Briefbeschwerer draus machen, wenn ihr rumspielt. Wessen Lumia 920 ohne Probleme läuft, sollte das so lassen. Und ein gelocktes Handy schaltet ihr damit auch nicht frei!

Diese Seite enthält einen einzelnen Eintrag von Krafft Prinzmetal vom 14.07.13 12:57 mit 585 Wörtern.