Neues vom Billig-iPhone

Die Gerüchte um ein günstigeres Low-Budget-iPhone reißen nicht ab. Dieser Trend zeigt immer obskurere Blüten und treibt etliche Designer rund um den Globus zu den lustigsten iPhone-Billig-Mockups die frei nach den bisher bekannten Gerüchten gezeichnet werden. Aktuell ist es ein Cheap-iPhone im Mac G3 Look, also mit bunter halbdurchsichtger Plaste drum herum.

billigiphone_teaser.jpg

Apple platziert seine Produkte ja schon immer im Premium-Segment, das sagen zumindest die Preise der Geräte aus. Und Apple ist damit auch noch extrem erfolgreich, im Gegensatz zu anderen Premiumherstellern die auf ihrer teuren Ware sitzen bleiben.

a-charcoal-shade.jpg

Doch das größte Wachstumspotenzial (für Apple) bieten Länder, in denen das Geld nicht so locker sitzt und nur wenige Kunden bereit sind 700 Euro für ein vertragsfreies Smartphone auszugeben.

instead-of-glass-and-metal-the-body-is-bright-plastic.jpg

Zwar gibt es auch bei Apple mit den beiden Vorgängergeräten günstigere Einstiegssmartphones an, aber ein echtes Billig-iPhone hätte in Ländern wie Indien, Nordkorea oder dem afrikanischen Markt ein echtes Megaselling-Potential.

Daher ist auch immer wieder die Rede von einem Kunststoffgehäuse, wie in den 3 Bildern dieses Artikel zu sehen. Die Bilder sind eine Designstudie, also Mockups Nickolay Lamm und Matteo Gianni mit den folgenden Design-Konzepten von Nickolay Lamm und Matteo Gianni.

---
Hat ihnen dieser Artikel gefallen? Dann liken Sie uns doch bitte auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter, wenn sie mögen. Auch können sie gern den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank für ihren Besuch.
Die Download-Links sind Affiliate Links.

Diese Seite enthält einen einzelnen Eintrag von Krafft Prinzmetal vom 4.04.13 19:47 mit 229 Wörtern.