Google Drive App "Archy" kostenlos im Mac App Store

Bildschirmfoto 2013-03-26 um 15.51.36.pngWer die Dropbox kennt und sie häufig benutzt, wird schnell an die kostenlose Grenze gestoßen sein und sich vielleicht hin und wieder mal nach Alternativen umschauen. Eine dieser Atlernativen ist das 5 GB große Google Drive, welches wie die Dropbox einen Online-Datenspeicher darstellt. Es können Dateien von hier ziemlich easy mit anderen geteilt werden, etc. pp.

Mit Archy steht jetzt ein Google Drive Client kostenlos für OS X zur Verfügung, der sonst 7,99€ kostet. Die App wartet mit allerlei coolem Shizznit auf und ist eine echt chillige Sache. Man kann Dateien per Drag'n'Drop in die App ziehen und selbige wird sofort hoch geladen. Man kann eine Datei anklicken und direkt mit anderen Leuten sharen. Bildschirmfoto 2013-03-26 um 15.40.03.png
Archy legt nach der Anmeldung beim Google-Konto eine komplette Kopie der Google Drive-Daten auf der lokalen Festplatte an. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, hat man kompletten Zugriff auf seine Daten in Google, selbst wenn man offline sein sollte. Eine sehr gute Funktion ist die Sortierung nach Kontakten, da man hier sehr schnell sehen kann, welche Personen Zugriff auf die eigenen Daten haben.

Nützlich ist die Funktion, dass man "Quick Look" innerhalb der App nutzen kann und so schnell den Inhalt einer Datei aufrufen kann ohne diese extra öffnen zu müssen. Es befindet sich ja auch wie bei der Dropbox alle Online-Dateien lokal gecached auf der Festplatte. Alle Dateien, welche sich in Google Drive befinden, können innerhalb der App oder auf Wunsch auch mit einem anderen lokal installierten Programm geöffnet werden. Archy unterstützt alle Funktionen aus Google Drive, die man auch aus dem Browser kennt. Etwa neue Ordner anlegen, Dokumente und Tabellen erstellen oder auch direkt aus der App seine Kontakte bearbeiten und dann direkt Dateien freigeben.

DOWNLOAD

---
Hat ihnen dieser Artikel gefallen? Dann liken Sie uns doch bitte auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter, wenn sie mögen. Auch können sie gern den RSS-Feed abonnieren. Vielen Dank für ihren Besuch.

Diese Seite enthält einen einzelnen Eintrag von Krafft Prinzmetal vom 26.03.13 15:25 mit 322 Wörtern.